Roland Abegglen



Roland Abegglen, lic. phil. I & II, Eidgenössisch anerkannter Psychotherapeut, Kinder- und Jugendpsychologe, Paar- und Familientherapeut, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP, Verhaltenstherapeut SGVT, Dipl. HLA; Vater eines erwachsenen Sohnes.


Akademische Ausbildung

  • Gymnasiallehrer für Erdwissenschaften, Master of Science Universität Bern (MSc UBE); Dipl. Höheres Lehramt (HLA)
  • Reformierter  Theologe, Universität Bern
  • Psychologe FSP, Master of Science Universität Zürich (MSc UZH) , im Nebenfach Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters (Abschluss 1997)
  • Aufnahme in die Föderation der Schweizerischen akad. Psychologinnen und Psychologen (FSP, 1997)
  • Eintritt in die Schweizerische Gesellschaft für kognitive und Verhaltenstherapie (SGVT, 2005)
  • Supervisor und Selbsterfahrungsleiter (Mitglied der Sektion Ausbildner und Ausbildnerinnen) der Schweizerischen Gesellschaft für kognitive und Verhaltenstherapie (SGVT).

Weiterbildung

  • Integrative Paar- und Familientherapie (Abschluss 1990, Kirschenbaum-Institut) mit zusätzlicher Lehranalyse nach C.G. Jung
  • Mediation (IEF Zürich): eine Mediation vor, während und/oder nach einer Scheidung/Trennung bezweckt die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit von Eltern und Kindern (Kindswohl)
  • Psychotherapieausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie (Abschluss 2003, Universität Fribourg)

Berufliche Tätigkeiten

  • 1982-–1984 Assistenz an der Universität Bern (Geogr. Institut)
  • 1984–-1988 Pfarrer-Sonderkurs für Akademiker
  • 1986-–1988 pfarramtliche Tätigkeit als Seelsorger im dt.-ref. Pfarramt Moutier
  • 1988–-1996 Lehrtätigkeit als Mittelschullehrer am Gymnasium in Samedan (GR) und am Gymnasium Luzern-Alpenquai. Berufsbegleitendes Psychologiestudium
  • 1997–-2001 Militärpsychologe als Hauptmann beim Psychologisch-Pädagogischen Dienst der CH-Armee
  • 1997–-2003 Abklärungs- und Beratertätigkeit als Kinder- und Jugendpsychologe beim Schulpsychologischen Dienst Basel-Stadt
  • Seit 2001 Psychologische Praxis für Verhaltenstherapie im Kanton Zug
  • Seit September 2006: "Zentrum für Psychologie und Verhaltenstherapie - Abegglen, Isler & Partner" in Baar.
  • Seit August 2014: Supervisor am Institut für angewandte Psychologie (IAP/ZHAW)

Mitgliedschaften / Anerkennungen

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
  • Schweizerische Gesellschaft für Verhaltens- und kognitive Therapie (SGVT)
  • Kantonale Praxisbewilligung (ZG) als Fachpsychologe für Psychotherapie FSP 
  • Anerkennung durch die  Invalidenversicherung (IV) und alle Krankenkassen-Zusatzversicherungen (Santésuisse)
  • Anerkennung durch die SUVA

Sprachen

  • Deutsch
  • Französisch
  • Englisch

Kontakt

Suche | Deutsch | English |