Home Angebote Segelboot für Therapie & Schulung
Segeln3

Segelboot für Therapie & Schulung

Segeln hat eine äusserst beruhigende und gleichzeitig eine sehr belebende und aktivierende und somit heilsame Wirkung, zumal alle Sinne gefordert sind und zum Einsatz kommen. Segeln findet in einer ganz anderen Welt statt und ermöglicht neue Erfahrungen, die Freiheit und Weite auf dem Wasser lässt die Mühen und Einschränkungen des Alltags für eine gewisse Zeit in weite Ferne rücken und man gewinnt eine neue und umfassendere Perspektive. Segeln ist anstrengend, beruhigend und entspannend zugleich, scheinbar ein Paradoxon, wobei keine passive und ruhende Ruhe entsteht, sondern eine erwachte und präsente, eine Art ‚tonusdurchtränkte‘ Ruhe…

 

Segeln hat viele Facetten und man kann in vielerlei Kontext segeln: hobbymässig (Spiel und Spass), regattamässig (Wettbewerb, Leistungsgrenzen testen und erweitern), schulungsmässig und therapeutisch (neue Skills / Fertigkeiten, Verhaltensmodifikation und Emotionsregulation etc.)

 

Segeln im psychotherapeutischen Kontext betrifft und verbessert unter anderem folgende Bereiche (Stichworte):

  • Konzentration, Impulskontrolle und Exekutive Funktionen wie Ablaufplanung, abschätzen von Konsequenzen, Prioritätensetzung u.v.m.
  • Funktionale Kommunikation der Crew: teaminterne Kommunikation, Sozialverhalten und Kooperation/Rollenteilung auf dem Segelboot. Anweisungen des Käpt’n können einsichtig befolgt werden, zumal Boot und Segel jederzeit eine sofortige dynamische und nonverbale Rückmeldung geben (in Schule und Familie erleben Kinder & Jugendliche oft ein Übermass an verbalen Rückmeldungen und Zurechtweisungen)
  • Selbstwirksamkeit & Kontrollerleben, Erfolgserlebnisse programmieren
  • Mut-Training / Expositionstraining d.h. neue und Unsicherheit erzeugende Situationen im Sinne eines Lernprozesses aushalten – z.B. sich an die Krängung / Schräglage des (unsinkbaren 🙂 ) Segelboots gewöhnen
  • Physische und psychische Belastung erfahren und aushalten (Resilienz-Erfahrung / Exposition / Habituation / Virilisierung)
  • Grob- und Feinmotorik
  • Verbundenheit mit der Natur pur, erleben von natürlichen Kräften und physikalischen Gesetzmässigkeiten
  • Horizonterweiterung in vielerlei Hinsicht….
  • und vieles mehr…

DIESE SEITE BLEIBT WEITERHIN IN BEARBEITUNG…